Wichtige Informationen zur Coronaschutzimpfung

Wer kann geimpft werden?

Die Impfungen von Kindern zwischen 5. und 11. Lebensjahr und ab dem 12. Lebensjahr, sind seitens der Europäischen Zulassungsbehörde EMA mit dem Impfstoff Comirnaty® der Firma Biontech/Pfizer zugelassen worden.

Am 16.08.2021 hatte die nationale Impfkommission (STIKO) die Impfung bereits für die Altersgruppe ab 12. Lebensjahr empfohlen. Hierfür wird der gleiche Impfstoff, wie bei den Erwachsenen verwendet.

Kinder zwischen dem 5. und 11. Lebensjahr können auch mit einem für Kinder zugelassenem Impfstoff der Firma Biotech/ Pfizer geimpft werden. Hierzu hat die Ständige Impfkommission (STIKO) eine Empfehlung herausgegeben.
https://www.rki.de/DE/Content/Kommissionen/STIKO/Empfehlungen/PM_2021-12-09.html

Bei Interesse an einer der Impfungen, tragen Sie sich bitte in das Formular auf unserer Webseite ein.
https://kinderarztpraxis-nettetal.de/covid-19-impfung

Außerdem bieten wir die Auffrisch-Impfungen (Booster-Impfungen) allen Patienten zwischen 12-17 Jahren und Patienten über 18 Jahren an.

Auf Grund der derzeit geringen Nachfrage nach Impfungen gegen Corona, führen wir diese nur noch in Einzelfällen nach entsprechender Anmeldung durch.


Welche Unterlagen sollten zum Impftermin mitgebracht werden?

Immer wichtig:

  • Versichertenkarte
  • Impfpass (falls vorhanden)
  • Medizinische Unterlagen (zum Beispiel Herzpass, Diabetikerausweis oder Medikamentenliste) – falls vorhanden
  • medizinische-Maske

Gut vorbereitet: